Inhalt

Informationen zur Corona-Krise

Kontaktliste

Benötigen Sie Hilfe bei der Beantragung des Überbrückungsgeldes?
Die Berliner Steuerberaterinnen und Steuerberater helfen gern. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit den Kontaktdaten von Kanzleien, die sich bereit erklärt haben, hilfesuchende Unternehmen bei der Beantragung zu unterstützen.
Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. 

Kontaktliste für hilfesuchende Unternehmen (Stand 14.09.2021)

Informationen und Hilfen zur Corona-Krise

Überbrückungshilfen/FAQ-Kataloge

Die FAQ erläutern einige wesentliche Fragen zur Handhabung der Überbrückungshilfen. Sie sind als Hintergrundinformationen für Antragsteller bzw. Steuerberater (inklusive Steuerbevollmächtigten), Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Rechtsanwälte gedacht.

FAQ-Katalog Beihilferegelungen (für alle Programme)

FAQ-Katalog u. weitere Informationen zu Überbrückungshilfen II

FAQ-Katalog zu November- und Dezemberhilfen

Weitere Informationen zu Überbrückungshilfen finden Sie u. a. auf den Seiten des BMF und BMWi.

Informationen zur Corona-Krise

Corona-Hilfen/grafische Darstellungen

Überbrückungshilfe I – III

Fotos: Bundesministerium der Finanzen (BMF)

Förderinstrumente auf einen Blick:

Foto: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, auf welche beihilferechtlichen Regelungen sich die dort aufgeführten Corona-Hilfsprogramme des Bundes (wegen Beschluss der EU vom 21.01.2021 sowie teilweiser Anpassung der Höchstbeträge keine finale/abschließende Aufzählung; EU-Erhöhung der Obergrenzen für Kleinbeihilfen von bislang 800.000 Euro auf 1,8 Mio. Euro und EU-Erhöhung der Obergrenzen für Fixkostenhilfen von bislang 3 Mio. Euro auf 10 Mio. Euro) stützen.

Corona-Hilfe Bundes-regelung Kleinbeihilfen 2020
1,8 Mio. Euro
De-minimis-Verordnung 

200.000 Euro

Bundesregelung Fixkostenhilfe
2020
10,0 Mio. Euro
Art.  107 Abs.  2 lit.  B
unbegrenzt
Bundesregelung Messen
Art. 107
Abs.2litB
Soforthilfe des Bundes              x        
Überbrückungshilfe I             x            x      
Überbrückungshilfe II             x
(mit Schluss-Abrechnung)
             x    
Überbrückungshilfe III             x              x             x    
Novemberhilfe gesamt             x              x             x        x  
Dezemberhilfe gesamt             x             x             x         x  
Messe- und Kongress-
Infrastruktur
              x
Quelle: Steuerberaterkammer Sachsen-Anhalt in Anlehnung an BMWi-FAQ zur Beihilferegelung

Informationen zur Corona-Krise

Registrierung

Hinweise zur Registrierung:
Die Registrierungen für Steuerberatungsgesellschaften, Partnerschaften und Sozietäten sind nicht möglich. Eine Registrierung kann ausschließlich für natürliche Personen (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer) erfolgen. Bei der Registrierung ist darauf zu achten, dass nur die Daten, die auch im amtlichen Steuerberaterverzeichnis hinterlegt sind, für die Registrierung verwendet werden.

Informationen zur Corona-Krise

Sonder-Newsletter/Newsletter

Sonder-Newsletter v. 27.07.2021
Corona-Krise: Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus gestartet

Sonder-Newsletter v. 15.07.2021
Corona-Krise: Allgemeine Bundesregelung Schadensausgleich -Kurzüberblick-

Sonder-Newsletter v. 01.07.2021
Corona-Krise: Ergänzter Beihilfe-FAQ-Katalog

Sonder-Newsletter v. 24.06.2021
Corona-Krise: Fristverlängerung für Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe und Rückkehr zu einer regelmäßigen Außenprüfungstätigkeit der Berliner Finanzämter unter Berücksichtigung der COVID-19-Pandemie

Sonder-Newsletter v. 21.06.2021
Corona-Krise: Miet- und Pachtzahlungen in der Überbrückungshilfe III

Sonder-Newsletter v. 17.06.2021
Corona-Krise: Fristverlängerung für Änderungsanträge zur November‑/Dezemberhilfe

Sonder-Newsletter v. 15.06.2021
Corona-Krise: Aktuelle Neuregistrierung von Prüfenden Dritten zur weiteren Erhöhung der Sicherheit im Antragsverfahren der Corona-Hilfen
– E-Mail-Adressen, die nicht im Berufsregister der StBK Berlin hinterlegt sind –

Sonder-Newsletter  v. 10.06.2021
Corona-Krise: Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über aktuelle Fristen und Abschlagszahlungen im Rahmen der Überbrückungshilfe III / KEINE Abschlagszahlungen mehr nach dem 30.06.2021

Sonder-Newsletter  v. 04.06.2021
Corona-Krise: Die Investitionsbank Berlin (IBB) erläutert Hintergründe zur Prozedur von Rückfragen zu den Anträgen der Überbrückungshilfe III 

Sonder-Newsletter  v. 28.05.2021
Corona-Krise: Klarstellung zur Überbrückungshilfe III: Positivlisten für Digitalisierungs- und Hygienemaßnahmen

Sonder-Newsletter  v. 25.05.2021
Corona-Krise: Verlängerung der Fristen zur Abgabe der Jahressteuererklärungen 2020

Sonder-Newsletter  v. 18.05.2021
Corona-Krise: Neue Features zur Korrektur/Änderung von Anträgen zur Überbrückungshilfe III

Sonder-Newsletter  v. 03.05.2021
Corona-Krise: Mitgliedsbescheinigungen werden postalisch versandt und Datenabgleich im Antragsverfahren der Corona-Hilfen

Sonder-Newsletter  v. 30.04.2021
Corona-Krise: Start der Impfung für Steuerberater/innen und Mitarbeiter/‑innen der Kanzleien ab Montag, den 03.05.2021

Sonder-Newsletter  v. 22.04.2021
Corona-Krise: Änderung des Infektionsschutzgesetzes führt zur Verpflichtung der Mitarbeiter/‑innen zur Arbeit aus dem Homeoffice

Newsletter 16/2021 v. 19.04.2021
u. a. Corona-Krise: Corona-Impfverordnung – Steuerberater in der Priorisierungsgruppe 3 und Information der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) zur Überbrückungshilfe III: Positivlisten für Digitalisierungs- und Hygienemaßnahmen

Sonder-Newsletter  v. 16.04.2021
Aktuelle Informationen der Investitionsbank Berlin (IBB) zu den Coronahilfen  

Newsletter 14/2021 v. 09.04.2021
u. a. Corona-Krise: Neueinstellungen; auch von „Saisonarbeitskräften

Newsletter 12/2021 v. 31.03.2021
u. a. Corona-Krise: Anträge über prüfende Dritte – Angabe der eigenen Kontaktdaten im Antrag und Nutzung von materiellen Änderungsanträgen für IBAN Korrekturen

Sonder-Newsletter v. 29.03.2021
Corona-Krise: Nachweis einer Gesellschafterliste und öffentliche Register für Corona-Hilfsprogramme >>> Warnschreiben bezüglich der betrügerischen Antragstellung von Corona-Hilfen über „prüfende Dritte“ im Sinne des § 3 StBerG

Sonder-Newsletter v. 17.03.2021
Corona-Krise: Neue Entwicklungen bei der Neustarthilfe >>> Anpassung der FAQ-Regelung bzgl. Gaststätten bei der November- und Dezemberhilfe

Newsletter 11/2021 v. 15.03.2021
u. a. Corona-Krise: Initiative des HDE betr. Dezemberhilfe – Überarbeitung des Praxisleitfadens

Newsletter 10/2021 v. 10.03.2021
u. a. Corona-Krise: Aktueller Stand bei Corona-Hilfsprogrammen >>> Initiative des HDE betr. Dezemberhilfe – Praxisleitfaden

Sonder-Newsletter v. 23.02.2021
Corona-Krise: Umfrage zum angekündigten Härtefallfonds

Newsletter 08/2021 v. 22.02.2021
u. a. Corona-Krise: Bundesrat verabschiedet Fristverlängerung für die Steuererklärung 2019

Sonder-Newsletter v. 17.02.2021
Corona-Krise: FAQ-Katalog zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III

Newsletter 07/2021 v. 16.02.2021
u. a. Corona-Krise >>> Steuererklärungsfrist 2019 – Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und Anfechtungsschutz bei pandemiebedingten Stundungen verlängert

Sonder-Newsletter v. 11.02.2021
Corona-Krise: 1. Neue Expertenhotline für Corona-Hilfen – 2. Überbrückungshilfe III geht an den Start

Newsletter 06/2021 v. 09.02.2021
u. a. Corona-Krise >>> Zusätzliche Flexibilität bei der November- und Dezemberhilfe >>> Fragen-Antworten-Katalog zum BMWi-Fachgespräch „Überbrückungshilfen der Bundesregierung“

Newsletter 05/2021 v. 05.02.2021
u. a. Corona-Krise >>> Erleichterungen bei der Überbrückungshilfe II >>> BStBK fordert weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Steuerberaterinnen/Steuerberater bei den Corona-Hilfsprogrammen

Sonder-Newsletter v. 29.01.2021
Corona-Krise: Aktuelles zur Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung 2021

Newsletter 04/2021 v. 26.01.2021
u. a. Corona-Krise >>> Aktuelle Informationen zum Kurzarbeitergeld >>> Überbrückungshilfe III – Term Sheet und Hintergrundinformationen
Newsletter_04_2021

Sonder-Newsletter v. 21.01.2021
Steuerberaterinnen/Steuerberater – Einstufung als systemrelevanter Beruf in KRITIS-Liste

Newsletter 03/2021 v. 19.01.2021
u. a. CORONA-Krise >>> Gemeinsamer Appell von Steuerberaterkammer Berlin und Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg zur Einstufung von Steuerberaterinnen und Steuerberatern als systemrelevanter Beruf
Newsletter_03_2021

Newsletter 02/2021 v. 15.01.2021
u. a. CORONA-Krise >>> BStBK-Factsheet zur beihilferechtlichen Höchstgrenze in der Überbrückungshilfe II
Newsletter_02_2021

Verlängerung Antragsfristen Überbrückungshilfe II sowie Novemberhilfe/Novemberhilfe plus und Dezemberhilfe/Dezemberhilfe plus
Sonder-Newsletter v. 14.01.2021

Newsletter 01/2021 v. 12.01.2021
u. a. CORONA-Krise >>> Steuerliche Hilfen – hier: Aussetzung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung 2021 (Schreiben an den Berliner Senator, Herrn Dr. Kollatz)
Newsletter_01_2021

Newsletter 33/2020 v. 21.12.2020:
u. a. CORONA-KRISE >>> Corona-Krise: Aktuelles zur Überbrückungshilfe – Bundesregelung Fixkostenhilfe 2020 >>> Corona-Krise: Eintragungspflicht ins Transparenzregister für GbR’s bei Antragstellung für Corona-Hilfsprogramme
Newsletter_33_2020

Verlängerung der Abgabefristen für Jahressteuererklärungen
Sondernewsletter v. 17.12.2020.msg

Fristüberschreitung bei Offenlegung von Jahresabschlüssen bis zum 01.03.2021 ohne Sanktionen und Hinweise zur Kurzarbeit im Dezember 2020
Sondernewsletter v. 15.12.2020.msg

Aktuelle Informationen der IBB zu den Bundesprogrammen
Sondernewsletter v. 14.12.2020.msg

Verlängerung der Fristen zur Aufstellung und Offenlegung von Jahresabschlüssen gefordert
Sondernewsletter vom 25.11.2020

Hybridunterricht am OSZ Lotis erlaubt
Sondernewsletter vom 12.11.2020

Noch kein Online-Unterricht am OSZ Lotis: Fachbereich ‚Steuern‘ ist vorbereitet
Sondernewsletter vom 09.11.2020

Einschränkungen der Außenprüfungstätigkeit
Sondernewsletter vom 04.11.2020

Überbrückungshilfe I: Verlängerungsantrag-Frist bis Ende November 2020 verlängert
Sondernewsletter vom 22.10.2020

Neuer FAQ-Katalog: Überbrückungshilfen II
Sondernewsletter vom 20.10.2020

Einschränkungen der Außenprüfungstätigkeit
Sondernewsletter vom 04.11.2020

Überbrückungshilfe I: Verlängerungsantrag-Frist bis Ende November 2020 verlängert
Sondernewsletter vom 22.10.2020

Neuer FAQ-Katalog: Überbrückungshilfen II
Sondernewsletter vom 20.10.2020

Neue Geld­wä­sche­ge­setzverordnung: Im­mo­bi­li­en­be­reich + FIU-Jahresbericht für 2019
Sondernewsletter vom 04.09.2020

Schutzschirm V für den Berliner Mittelstand
Sondernewsletter vom 12.05.2020 

Online-Formular für ‚Soforthilfe Gewerbemieten‘ 
Sondernewsletter vom 17.08.2020

Soforthilfe Gewerbemieten: Zuschuss-Programm für den Berliner Mittelstand
Sondernewsletter vom 14.08.2020

Antragsfrist für die Überbrückungshilfen um einen Monat verlängert
Sondernewsletter vom 03.08.2020

Überbrückungshilfe: Kontaktliste für hilfesuchende Unternehmen
Sondernewsletter vom 17.07.2020

Überbrückungshilfe: Aufruf zur Mitwirkung
Sondernewsletter vom 14.07.2020

Aktuelles zur Überbrückungshilfe
Sondernewsletter vom 08.07.2020

Aktuelles zur Überbrückungshilfe
Sondernewsletter vom 03.07.2020

Soforthilfen für die Berliner Wirtschaft werden fortgesetzt und ausgeweitet
Auf seiner Sitzung am 26.06.2020 hat der Berliner Senat beschlossen, zusätzlich zum bereits bestehenden Nachtragshaushalt weitere 500 Mio. € für Hilfsprogramme zur Verfügung zu stellen.
Pressemitteilung des Berliner Senats vom 26.06.2020

Information der Bundesregierung vom 12.06.2020:
ECKPUNKTE BESCHLOSSEN: Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen
Die Informationen der Bundesregierung finden Sie hier.

Sondernewsletter vom 10.06.2020
News und Fakten zum Konjunktur- u. Zukunftspaket
Sondernewsletter Corona-Krise – News u. Fakten zum Konjunktur- u. Zukunftspaket

Newsletter 14/2020 v. 04.06.2020:
u. a. CORONA-KRISE >>> Gestärkt aus der Krise – Konjunkturprogamm der Koalition (Schreiben Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmeier) >>> Licht und Schatten beim Konjunkturpaket der Bundesregierung >>> Stopp dem Missbrauch von Fördermitteln: Steuerberater als „Gütesiegel“ bei der Beantragung von Überbrückungshilfen
Newsletter 14_2020

Sondernewsletter vom 04.06.2020:
CORONA-KRISE >>> Koalitionsausschuss beschließt Konjunkturpaket
Sondernewsletter Corona-Krise Koalitionsausschuss beschließt Konjunkturpaket

Newsletter 12/2020 v. 06.05.2020: 
u. a. CORONA-KRISE >>> Auswirkungen des Coronavirus auf Außenprüfungen in Unternehmen der Gastronomiebranche >>> Unterstützung bei der Beantragung von Kurzarbeitergeld (Hierbei handelt es sich um eine regionale Meldung für Berlin und Brandenburg, so dass Rückschlüsse auf andere Bundesländer nicht ohne Weiteres gezogen werden können.)
Newsletter 12_2020

Newsletter 11/2020 v. 27.04.2020: 
u. a. CORONA-KRISE >>> Weitere Liquiditätshilfe für Handel, Kultur und kleine Unternehmen und Senkung der Mehrwertsteuer auf Speisen >>> Förderung von Unternehmensberatungen durch die BAFA – Erweiterung im Zuge der Corona-Krise >>> Weitere Maßnahmen zum Schutz von Unternehmen erforderlich
Newsletter 11/2020 vom 27.04.2020

Newsletter 10/2020 v. 21.04.2020: 
u. a. CORONA-KRISE >>> 9 Punkte-Plan zu steuerlichen sowie verfahrensrechtlichen Maßnahmen und Eingabe zu den handelsrechtlichen Offenlegungspflichten im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Corona-Virus >>> DWS-Merkblatt zur Honorarabrechnung in der Corona-Krise >>> DWS-Merkblätter zur Corona-Krise – sind in Vorbereitung oder bereits fertiggestellt
Newsletter 10_2020

CORONA-KRISE – systemrelevanter Beruf 
Sondernewsletter vom 16.04.2020

Anmerkung v. 17.04.2020:
Bekannt geworden ist erst jetzt, dass die Anlage 2 der Ihnen übersandten Beschlussvorlage (Auflistung der systemrelevanten Berufe), die auch den Steuerberater beinhaltete, nicht Gegenstand des endgültigen Beschlusses war, da dies Ländersache ist.

CORONA-KRISE – systemrelevanter Beruf u. steuerliche Soforthilfen
Sondernewsletter vom 08.04.2020

CORONA-KRISE >>> Aktuelles zur Stundung von Lohnsteuern >>> KfW-Schnellkredit 2020 – Gemeinsames Schreiben BMWi/BMF
Newsletter 09_2020

CORONA-KRISE >>> Steuerberaterinnen und Steuerberater als systemrelevanter Beruf (mit Einschränkungen) >>> Mini-Jobs – Überschreiten bei 450,00 Euro Jobs künftig 5 Monate zulässig >>> Aktuelles der Berliner Finanzverwaltung zu Stundungsanträgen
Newsletter 08_2020

CORONA-KRISE – Änderungen des Zivilrechts infolge derCOVID-19-Pandemie
Sondernewsletter vom 30.03.2020

CORONA-KRISE – Aktuelles zur Umsatzsteuer-Sondervorauszahlung u. zu Vollstreckungsmaßnahmen
Sondernewsletter vom 26.03.2020

CORONA-KRISE – Antrag auf Erstattung der Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen >>> Dringend: Steuerliche Soforthilfen
Sondernewsletter vom 24.03.2020

Aus dem Newsletter 07/2020 v. 23.03.2020:
CORONA-KRISE >>> steuerliche Soforthilfen u. FAQ-Katalog
Dringend: Steuerliche Soforthilfen
Die Steuerberaterkammer Berlin und der Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg haben in einem gemeinsamen Schreiben vom 20.03.2020 den Senator für Finanzen Berlin, Herrn Dr. Matthias Kollatz, gebeten, sich dafür einzusetzen, kleinen und mittleren Unternehmen als steuerliche Soforthilfe die notwendige Liquidität zu belassen.
Das Schreiben finden Sie hier: Senator Dr. Kollatz_20-03-2020

Häufig gestellte Fragen an Steuerberaterinnen und Steuerberater im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise (FAQ-Katalog).
Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) hat zu den häufig gestellten Fragen an Steuerberaterinnen und Steuerberater im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise einen FAQ-Katalog veröffentlicht, der fortlaufend von der BStBK aktualisiert werden wird.
Den FAQ-Katalog finden Sie unter
https://www.bstbk.de/downloads/FAQ- Katalog_zur_Corona-Krise.pdf

Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass auf der Internetseite der Steuerberaterkammer Berlin unter „Aktuelles“ der Bereich „Informationen zur Corona-Krise“ eingerichtet wurde, in dem diese und künftige Informationen zu diesem Thema bereit gestellt sein werden.
https://stbk-berlin.de/aktuelles/#informationen-zur-corona-krise

CORONA-KRISE – systemrelevanter Beruf
Sondernewsletter vom 20.03.2020

CORONA-KRISE – Stellungnahme der Berliner Finanzverwaltung zu Steuerlichen Maßnahmen
Sondernewsletter vom 20.03.2020

Soforthilfe II – Schutzschirm für Berliner Unternehmen und Arbeitsplätze – Senat beschließt Maßnahmen
Berliner Senat_Pressemitteilung v. 19.03.2020_Soforthilfe II

Pressemitteilung v. 19.03.2020:
Soforthilfe II – Schutzschirm für Berliner Unternehmen und Arbeitsplätze – Senat beschließt Maßnahmen
Berliner Senat_Pressemitteilung v. 19.03.2020_Soforthilfe II

CORONA-KRISE – FAQ-Katalog
Häufig gestellte Fragen an Steuerberaterinnen und Steuerberater im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der
Corona-Krise (FAQ-Katalog). Dieser FAQ-Katalog wird fortlaufend von der Bundessteuerberaterkammer aktualisiert und ist hier zu finden.
Sondernewsletter vom 17.03.2020

Sondernewsletter vom 13.03.2020:
CORONAVIRUS – AKTUELLE INFORMATIONEN

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder,

vor dem Hintergrund diverser Anfragen aus dem Kreise der Mitgliederschaft bezogen auf das weitere Vorgehen der Finanzverwaltung, insbesondere in Bezug auf Fragen genereller Fristenregelungen, können wir nach gegenwärtigem Stand mitteilen, dass wir in engem Kontakt mit der Berliner Finanzverwaltung stehen und das Bundesministerium der Finanzen ein Schreiben vorbereitet, das wohl kurzfristig veröffentlicht werden soll. Sobald Konkretes mitgeteilt werden kann, werden wir dies umgehend in einem Sondernewsletter veröffentlichen.

Aus aktuellem Anlass haben wir für Sie Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus zusammengestellt:

Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/20200313-schutzschild-fuer-beschaeftigte-und-unternehmen.html

Hier wird insbesondere verwiesen auf Seite 3 des gemeinsamen Papiers – Punkt 2 „steuerliche Liquiditätshilfe für Unternehmen“. Im Einzelnen:

• a: Die Gewährung von Stundungen wird erleichtert.
Die Finanzbehörden können Steuern stunden, wenn die Einziehung eine erhebliche Härte darstellen würde. Die Finanzverwaltung wird angewiesen, dabei keine strengen Anforderungen zu stellen. Damit wird die Liquidität der Steuerpflichtigen unterstützt, indem der Zeitpunkt der Steuerzahlung hinausgeschoben wird.

• b: Vorauszahlungen können leichter angepasst werden.
Sobald klar ist, dass die Einkünfte der Steuerpflichtigen im laufenden Jahr voraussichtlich geringer sein werden, werden die Steuervorauszahlungen unkompliziert und schnell herabgesetzt. Die Liquiditätssituation wird dadurch verbessert.

• c: Auf Vollstreckungsmaßnahmen (z. B. Kontopfändungen) beziehungsweise Säumniszuschläge wird bis zum 31. Dezember 2020 verzichtet, solange der Schuldner einer fälligen Steuerzahlung unmittelbar von den Auswirkungen des Corona-Virus betroffen ist.

Gesundheits- und Arbeitsschutz

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert unter
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
allgemein über den neuartigen Coronavirus SARS CoV 2. Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen sowie Hygienetipps.

Wichtige Informationen und Ansprechpartner finden Sie auch auf der Internetseite der Senatsverwaltung Berlin unter
https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/coronavirus/

Informationsseiten für Unternehmer

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland eine Hotline eingerichtet, sofern Sie die relevanten Informationen nicht auf der Internetseite https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Wirtschaft/altmaier-zu-coronavirus-stehen-im-engen-kontakt-mit-der-wirtschaft.html finden.

Info-Telefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus
(Quarantänemaßnahmen, Umgang mit Verdachtsfällen, etc.):
Telefon: 030 346465100
Montag – Donnerstag 8:00 bis 18:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr

Hotline für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus:
Telefon: 030 18615 1515
Montag – Freitag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Weitergehende Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der IHK Berlin
https://www.ihk-berlin.de/service-und-beratung/international/coronavirus-trifft-wirtschaft-4713818

Wichtige Ansprechpartner sind auch:
• Zu gesundheitlichen Fragen:
Corona-Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: 030 9028 2828

• Zu Liquiditätshilfen (ab 18.03.2020):
Investitionsbank Berlin, Hotline: 030 2125 4747

• Zu Online-Finanzierungsanfragen über die Bürgschaftsbank:
finanzierungsportal.ermoeglicher.de

• Zum Kurzarbeitergeld:
Bundesagentur für Arbeit, Service-Hotline für Arbeitgeber: 0800 45555 20

• Zu allgemeinen wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit Corona: Bundeswirtschaftsministerium, Hotline für Unternehmen: 030 18615 1515

+ Mehr

Neuigkeiten

20.09.2021 — Brüsseler Videoreihe der Bundessteuerberaterkammer - Verbraucherschutz und Unabhängigkeit durch Kapitalbindung

Präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Zum Video

Auf dem YouTube-Kanal der BStBK in der Rubrik „Berufspolitik in der EU“ werden in regelmäßigen Abständen neue Videos zu unserem Berufsstand veröffentlicht. 

 

20.09.2021 — Brüsseler Videoreihe der Bundessteuerberaterkammer - Das deutsche Kammersystem in Europa

Präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Zum Video

Auf dem YouTube-Kanal der BStBK in der Rubrik „Berufspolitik in der EU“ werden in regelmäßigen Abständen neue Videos zu unserem Berufsstand veröffentlicht. 

 

25.08.2021 — Online-Veranstaltung: Berliner Steuergespräch zum Thema "Der Ort der Arbeit"

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kam es global zu einem rasanten Anstieg von mobiler und flexibler Arbeit. Seitdem arbeiten weltweit viele Menschen im Home Office oder an einem anderen Ort ihrer Wahl. Aus diesem Grund befassen sich Politik und Wirtschaft intensiv mit der Entwicklung zeitgemäßer Arbeitsmodelle, von deren Flexibilität Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen profitieren können.

Die erfolgreiche Umsetzung grenzüberschreitender Arbeitskonzepte setzt die Überwindung diverser (auch steuerlicher) Hürden voraus. Es müssen Aspekte wie Compliance-Anforderungen, Sanktionsrisiken, doppelte Steuerbelastungen, Dokumentations- und Offenlegungspflichten sowie die Bindung an das Unternehmen beachtet werden. Auf der anderen Seite steigert das Angebot mobiler Arbeit die Attraktivität des Arbeitgebers, führt zu Zeit- und Kostenersparnissen im Hinblick auf Reisen und Büroräume und ermöglicht es Arbeitnehmern, bei der Einteilung von Beruf und Privatem zeitlich und örtlich flexibler zu sein.

In Deutschland gibt es weder einen Home Office-Anspruch noch eine entsprechende Home Office-Pflicht. Seit Anfang 2021 ist ein Gesetzesentwurf des Bundesarbeitsministeriums zur Regelung der mobilen Arbeit („Mobile Arbeit-Gesetz”, MAG) in der Ressortabstimmung.

Das 79. Berliner Steuergespräch soll den Referenten, Mit-Diskutanten und Teilnehmenden eine Plattform bieten, um die dynamischen Entwicklungen in der Arbeitswelt zu reflektieren und die damit einhergehenden Herausforderungen zu diskutieren.

Podiumsgäste:

  • MRin Silke Bruns (Bundesministerium der Finanzen, Berlin) 
  • Prof. Dr. Ekkehart Reimer (Universität Heidelberg) 
  • Carsten Butenschön (Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg, Berlin)
  • Prof. Dr. Christian Dorenkamp (Deutsche Telekom AG, Bonn)
  • Meinhard Wittwer (Bundesfinanzhof, München)

Podiumsleitung: Prof. Dr. Roman Seer (Ruhr-Universität Bochum)

Abhängig von den geltenden Corona-Beschränkungen wird das 79. Berliner Steuergespräch online oder hybrid stattfinden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie hier

09.08.2021 — Digitalisierungsspezialistinnen und Digitalisierungsspezialisten für eine zukunftsfeste Kanzlei – Vorbereitungskurse starten

Mit der neuen Fortbildung ermöglicht die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) den Steuerberaterinnen und Steuerberatern, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue, attraktive Aufstiegschancen und ihrer Mandantschaft ein breiteres Leistungsportfolio zu bieten. Das macht den Berufsstand zukunftssicher.

Die ersten Prüfungen werden im März 2022 von den örtlichen Steuerberaterkammern oder in Prüfungsverbünden von einer benachbarten Steuerberaterkammer durchgeführt. Nähere Infos zu den Vorbereitungskursen, zur Prüfungsinstitution sowie den Prüfungsorten sind demnach bei den Steuerberaterkammern erhältlich. Eine Übersicht der Kontaktdaten findet sich auf der BStBK-Website unter www.bstbk.de.

Welche Chancen bietet die neue Fortbildung? Der FAIT ermöglicht es vor allem IT-affinen Steuerfachangestellten, die eigenen Kompetenzen bei digitalen Prozessen auszubauen. Der Bedarf an derart fortgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist groß, denn in Zukunft gilt es IT-Prozesse und Schnittstellen in den Steuerberaterkanzleien zu optimieren und neu zu denken. Die Fachassistent/-innen können den Berufsstand u. a. bei der Organisation, Umsetzung und Weiterentwicklung einer Digitalstrategie unterstützen.

Auf dem Youtube-Kanal der BStBK steht zudem ein Mitschnitt des DEUTSCHEN STEUERBERATERKONGRESSES 2021 bereit mit weiteren Informationen rund um die neue Fortbildung:

14.06.2021 — Video der Bundessteuerberaterkammer zum Thema "Modernisierung der Betriebsprüfung"

Zu sehen ist hier BStBK -Präsidialmitglied Dirk Rose beim Deutschen Steuerberaterkongress 2021 im Gespräch mit BMF-Referatsleiter (Bundesministerium der Finanzen) Dr. Thomas Eisgruber.  

Sie finden das Video hier.

31.05.2021 — Video der Bundessteuerberaterkammer zum Thema Verschwiegenheitspflicht

Präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Reinschauen!

 

31.05.2021 — Brüsseler Videoreihe - es geht weiter!!!

Die Brüssel-Videoreihe geht weiter mit dem Thema „Vorbehaltsaufgaben“ – präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Auf dem YouTube-Kanal der BStBK in der Rubrik „Berufspolitik in der EU“ werden in regelmäßigen Abständen neue Videos zu unserem Berufsstand veröffentlicht. 

Bild von feworave auf Pixabay

 

18.05.2021 — Neue Videoreihe - es geht weiter!!!

Die Brüssel-Videoreihe geht weiter mit dem Thema  Deutsche Steuerberater*innen als Compliance-Instanz – präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Auf dem YouTube-Kanal der BStBK in der Rubrik „Berufspolitik in der EU“ werden in regelmäßigen Abständen neue Videos zu unserem Berufsstand veröffentlicht. 

18.05.2021 — Qualität zählt

Die Delegierten der 103. Bundeskammerversammlung haben am 19.04.2021 die Neufassung der „Verlautbarung der Bundessteuerberaterkammer zur Qualitätssicherung in der Steuerberaterkanzlei“ beschlossen. Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Steuerberaterverband e. V. (DStV) erarbeitet.

Sie finden die vollständige Verlautbarung im geschützten Mitgliederbereich.

 

06.05.2021 — Neue Videoreihe!!!

Im europäischen Kontext nehmen die deutschen Steuerberater/-innen aufgrund ihrer Stellung als Organe der Steuerrechtspflege mit Vorbehaltsaufgaben, Kapitalbindung und Kammermitgliedschaft eine Sonderstellung ein. 

Die BStBK freut sich, Ihnen die Brüssel-Videoreihe mit dem Auftakt „Die deutschen Steuerberater*innen im europäischen Kontext“ vorzustellen – präsentiert von Prof. Dr. Schwab, dem Präsidenten der Bundessteuerberaterkammer. 

Auf dem YouTube-Kanal der BStBK in der Rubrik „Berufspolitik in der EU“ werden künftig in regelmäßigen Abständen neue Videos zu unserem Berufsstand veröffentlicht. 

Amtliche Bekanntmachungen

Nr. 11/2021

Fortbildung Fachassistent/-in Rechnungswesen und Controlling 2021/2022 Hinweise und Hilfsmittel

Datum der Veröffentlichung: 15.09.2021
Datum des Inkrafttretens: 15.09.2021

Nr. 10/2021

Fortbildung Fachassistent/-in Lohn und Gehalt 2021/2022 Hinweise und Hilfsmittel

Datum der Veröffentlichung: 15.09.2021
Datum des Inkrafttretens: 15.09.2021

Nr. 09/2021

Einladung zur ordentlichen Kammerversammlung 2021

Datum der Veröffentlichung: 31.08.2021
Datum des Inkrafttretens: 31.08.2021

Nr. 08/2021

Anmeldung zur Abschlussprüfung Winter 2021/2022 „Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte“

Datum der Veröffentlichung: 20.07.2021
Datum des Inkrafttretens: 20.07.2021

Nr. 07/2021

Herbst-Zwischenprüfung für überbetriebliche Umschüler 2021

Datum der Veröffentlichung: 20.07.2021
Datum des Inkrafttretens: 20.07.2021

Nr. 06/2021

Herbst-Zwischenprüfung für Auszubildende und betriebliche Umschüler 2021

Datum der Veröffentlichung: 20.07.2021
Datum des Inkrafttretens: 20.07.2021

Nr. 05/2021

Anmeldung zur Fortbildungsprüfung gem. §§ 53, 54, 56 BBiG zum "Steuerfachwirt" / zur "Steuerfachwirtin"

Datum der Veröffentlichung: 15.06.2021
Datum des Inkrafttretens: 15.06.2021

Nr. 03/2021

Anmeldung zur Abschlussprüfung Sommer 2021 „Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte“

Datum der Veröffentlichung: 22.01.2021
Datum des Inkrafttretens: 22.01.2021

Nr. 02/2021

Rechtsvorschrift für die FAIT (FAIT-RVO)

Datum der Veröffentlichung: 08.01.2021
Datum des Inkrafttretens: 08.01.2021

Kalender

  • Alle

    29.09.2021

    Kammerversammlung der Steuerberaterkammer Berlin

    05.10.2021

    Steuerberaterprüfung 2021 (05.10. - 07.10.)

    03.11.2021

    Zwischenprüfung Herbst 2021 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    23.11.2021

    Abschlussprüfung Winter 2021/2022 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    24.11.2021

    Abschlussprüfung Winter 2021/2022 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    08.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Steuerrecht I

    09.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Steuerrecht II

    10.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Rechnungswesen

    11.10.2022

    Steuerberaterprüfung 2022 (11.10. - 13.10.)

    10.10.2023

    Steuerberaterprüfung 2023 (10.10. - 12.10.)

    08.10.2024

    Steuerberaterprüfung 2024 (08.10. - 10.10.)

  • Messen

  • Veranstaltungen und Seminare

    29.09.2021

    Kammerversammlung der Steuerberaterkammer Berlin

  • Prüfungstermine

    05.10.2021

    Steuerberaterprüfung 2021 (05.10. - 07.10.)

    03.11.2021

    Zwischenprüfung Herbst 2021 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    23.11.2021

    Abschlussprüfung Winter 2021/2022 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    24.11.2021

    Abschlussprüfung Winter 2021/2022 im Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r

    08.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Steuerrecht I

    09.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Steuerrecht II

    10.12.2021

    Steuerfachwirtprüfung 2021/2022: Rechnungswesen

    11.10.2022

    Steuerberaterprüfung 2022 (11.10. - 13.10.)

    10.10.2023

    Steuerberaterprüfung 2023 (10.10. - 12.10.)

    08.10.2024

    Steuerberaterprüfung 2024 (08.10. - 10.10.)